Der Vorstand der Jungen Philologen

Auf der Frühjahrstagung 2018 in Bremerhaven wurde ein neuer Vorstand gewählt.

Von Links nach rechts: Georg C. Hoffmann (Vorsitzender), Heike Kühn (stv. Vorsitzende), Daniela Gillet, Dominik Lörzel

Nicht im Bild: Matthias Schilling, Maximilian Röhricht

 

 

 

 

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Junger Philologen

Die Jungen Philologen im DPhV sind der Zusammenschluss der Arbeitsgemeinschaften der jungen Philologen in den einzelnen Bundesländern. Sie bündeln, koordinieren und unterstützen die Aktivitäten der jungen Philologen in allen Bundesländern und vertreten die beruflichen, rechtlichen und sozialen Belange angehender und junger Gymnasiallehrerinnen und Gymnasiallehrer.

Die Jungen Philologen im DPhV tagen zweimal im Jahr – jeweils in einem anderen Bundesland. Bei ihren Bundestagungen werden u. a. Stellungnahmen und Positionspapiere zu aktuellen bildungs- und berufspolitischen Fragen erarbeitet. Außerdem initiieren die Jungen Philologen im DPhV Diskussionen zu aktuellen Themen der Bildungspolitik.

 

Die Jungen Philologen bei Facebook oder Twitter besuchen